Ski- und Snowboardwochenende

Der Muskelkater war vorprogrammiert

15.02.2015

Für 40 Jugendliche der U18 von DCG Linnenbach stand im Februar ein Wintersport-Wochenende auf dem Programm – ein besonderes Dankeschön für ihr ehrenamtliches Engagement.

„Auf diesen Ausflug habe ich mich schon lange gefreut“, berichtet Claudia Oestreich (17). „Heute bin ich zum ersten Mal Snowboard gefahren. Nach den anfänglichen Versuchen und einigen Stürzen hatten uns die Lehrer die richtige Technik beigebracht, sodass wir sicherer auf dem Board standen“, erzählt sie begeistert.

„Ausflüge sind besonders schöne Gelegenheiten, um mit den Jugendlichen etwas Schönes zu erleben und mit ihnen über Themen des christlichen Glaubens ins Gespräch zu kommen“, so Matthias Schmidt, Jugendleiter von DCG Linnenbach.

Claudia berichtet: „Wir Teenager haben uns vorgenommen, uns jeden Monat zehn Stunden ehrenamtlich zu engagieren. Es ist eine Art Wettbewerb. Ich habe zum Beispiel regelmäßig geputzt, den Hof gekehrt und Unkraut gejätet. „Obwohl es anstrengend war, hat mir das Snowboardfahren am besten gefallen“, stellt sie fest. „Die Muskeln schmerzen nach diesem Wochenende etwas, aber der Muskelkater geht, die schönen Erinnerungen bleiben.“

Bei Claudia Oestreich (r) hinterlassen solche Ausflüge einen bleibenden Eindruck
Der Muskelkater geht, die Erinnerungen an ein gelungenes Wochenende bleiben